Geschichte

Satzveyer Allgemeine                                                                                25.November,1966

VERSCHWÖRUNG IN SATZVEY?

Welches Geheimnis birgt der geheime Bau unter der Satzveyer Schule?

 

Satzvey - Wie nahe sind wir dem Atomaren Krieg? Seitdem mysteriöse Bilder um 

einen ungewöhnlichen Kellerbau in der kleinen Gemeinde Satzvey am Rande der Eifel das Licht der Öffentlichkeit erblickt haben, muss sich jeder diese Frage stellen.

Sind wir doch näher an einem Atomkrieg als bisher befürchtet? Doch wer ist der Verantwortliche für den gesamten Bau? Und zu welchem Zweck wird eine solche Anlage errichtet? Doch der Schleier der Geheimhaltung umhüllt das ganze Projekt. 

Selbst alteingesessene Satzveyer bekommen es langsam mit der Angst zu tun:

"Schon erschreckend, wenn wirklich ein Atombunker in einem kleinen Eifeldorf wie Satzvey errichtet wird. Natürlich kennen wir alle die aktuelle angespannte Lage auf der Erde, doch man rechnet doch wohl eher mit einem Angriff auf unsere Bundeshauptstadt Bonn und nicht auf ein Eifeldorf. Das würde uns mitten ins Geschehen reißen", so Herr K. aus Satzvey.

Lesen Sie den Artikel auf der Folgeseite weiter....

Der oben angedeutete Zeitungsausschnitt ist frei erfunden und nimmt keinen Bezug auf lebende Personen.

Der Text dient alleine der "dramatischen" Darstellung.

Hier finden Sie uns:

Am Pantaleonskreuz
53894 Mechernich-Satzvey

Telefon: 02443-903018

EMail: h.kern@mechernich.de